Zahlen und Fakten zum Thema Apotheke:

me

Mehr als 12 Millionen Rezepturen haben Apotheken im Jahr 2014 für gesetzlich Versicherte hergestellt. Diese sind unersetzlich, wenn für bestimmte Bedürfnisse kein industriell gefertigtes Standardarzneimittel verfügbar ist. Kinder brauchen beispielsweise oft eine kleinere Dosis eines Wirkstoffes, als im handelsüblichen Medikament enthalten ist. Der Apotheker prüft dabei jedes einzelne Rezepturarzneimittel vor der Herstellung auf Plausibilität der Verordnung. Die Spezialanfertigung der maßgeschneiderten Arznei ist also mit großem Aufwand verbunden – den wir für unsere Patienten gerne übernehmen.

18. Mai 2015 von E. Dittgen
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert